Flur mit Stühlen

Auswahl spezifischer fachlicher Qualifizierungen und Fortbildungen:

2018

  • Neue Ideen für die Stottertherapie, Jose Amrein (CH); Tübingen

2017

  • 15. Symposium zur Kinder- und Jugendstimme; Leipzig
  • Supervisionstag zur Lidcombe-Therapie; Leipzig
  • 8. Stotterkonferenz der Interdisziplinären Vereinigung der Stottertherapeuten (ivs); Fulda
  • Werkstattgespräche der ivs; Dipperz-Friesenhausen

2016

  • 14. Symposium zur Kinder- und Jugendstimme; Leipzig
  • Supervisionstag zur Lidcombe-Therapie; Leipzig
  • Behandlung von Kindern mit Down-Syndrom; Leipzig
  • Supervisionstag Mutismustherapie; K. Bahrfeck; Holwickede / Dortmund
  • Therapeutentreffen; Klinik für kognitive Neurologie; Leipzig
  • Therapeutisches Trachealkanülenmanagement; A. Fillbrandt; Hannover
  • Stimmtherapeutische Anwendungen mit dem Novafon; B. Paschedag; Leipzig

2015

  • 13. Symposium zur Kinder- und Jugendstimme; Leipzig
  • Abschluss Ausbildung zur Castillo Morales Therapeutin; M. Wedel, Ch. Lorenz-Wiegand, A. Enders
  • Symbol- und Rollenspiel in der Mutismustherapie; K. Bahrfeck, I. Winterfeld, Holzwickede
  • Funktionale Stimmtherapie, E. Haupt
  • Traumatherapeutisches Sympsium; u.a. Prof. A. Moskowitz, Prof. S. Carter, Prof. L. Reddemann

2014

  • Mini-KIDS; Kinder dürfen Stottern (Modifikationsansatz); Dr. P. Sandrieser, Koblenz
  • Körpertherapeutische Methoden (Gestalttherapie, Biodynamik, PI); Irmtraud und Anton Eckert (E.S.T.)
  • 12. Symposium zur Kinder- und Jugendstimme; Leipzig
  • Verwendung von Gesten und Ansätze in der Syntaxtherapie – Diagnostik und Therapie bei aphasischen Störungen; Tagesklinik für Kognitive Neurologie; Leipzig
  • Ausbildung zur Castillo Morales Therapeutin; M. Wedel, Ch. Lorenz-Wiegand, A. Enders
  • Kongress Stottern und Selbsthilfe; Heidelberg
  • Tagung Mentale Stärken (Milton Erickson Gesellschaft); Heidelberg

2013

  • Palliative Logopädie - neurologisch progrediente Erkrankungen; C. Winterholler, Weimar
  • Transferarbeit in der Mutismustherapie; Kerstin Bahrfeck-Wichitill, Dortmund
  • Mutismus-Fortbildung Bad Nenndorf; Kommunikation kann auch anders sein. Autismus & Mutismus; Stottern & Mutismus; Prof. Dr. J. Kutscher, Hannover; DP H. Brand, Meisenheim
  • Werkstattgespräche der Interdisziplinären Vereinigung der Stottertherapeuten (u.a. Differentialdiagnostik Stottern-Poltern; Manon Abbink, Stand der Wissenschaft zu neurologischen Korrelaten von Stottern und Therapie; Prof. Dr. Martin Sommer)

2012

  • Werkstattgespräche der Interdisziplinären Vereinigung der Stottertherapeuten (u.a. Camperdown; Ch. Metten, Palin Parent Child Interaction; C. Iven/B. Hansen)
  • Methodenkombinierte Stottertherapie mit Kindern zwischen 7 und 15 Jahren; Georg Thum, München
  • KoMut - Ausbildung zur Mutismusfachtherapeutin; Feldmann / Kopf / Kramer, Bad Nenndorf
  • Stotterkonferenz der ivs - Redeflussstörungen im psychosozialen Umfeld; Mainz
  • Spezifische Aspekte der Beratung und Therapie von CI-Patienten; Sächsisches Cochlear-Implantat-Zentrum, Dresden
  • Kanülenmanagement; Nancy Vogt, Bennwitz

2011

  • Selektiver Mutismus bei Kindern; Kerstin Bahrfeck-Wichitill / Dr. Katja Subellok, Dortmund
  • Symposium Körperpotenziale III / Leitung Dr. R. Vogt
  • Sensorische Integrationstherapie, Rega Schaefgen, Berlin / Bergen
  • Werkstattgespräche der Interdisziplinären Vereinigung der Stottertherapeuten

2010

  • Aufbaukurs schwere Dysphagien, Trachealkanülen und Ernährungssonden; Christian Ledl
  • Kanülenmanagemment; Nancy Vogt, Bennewitz
  • Sensorische Integrationstherapie, Rega Schaefgen, Berlin / Bergen
  • Methodikseminar II für Traumafachberater; Dr. Ralf Vogt / Irina Vogt; Leipzig
  • Methodikseminar III für Traumafachberater; Dr. Ralf Vogt / Irina Vogt; Leipzig
  • Methodikseminar IV für Traumafachberater; Dr. Ralf Vogt / Irina Vogt; Leipzig
  • Behandlung bei chronischer Traumatisierung; PH.D. Ellert R.S. Nijenhuis

2009

  • Diagnose und Therapie von neurogen bedingten Schluckstörungen; Ulrich Birkman, Köln
  • PECS - Behandlungskonzept bei Autismus; Autismusambulanz; Heidemarie Bach, Leipzig
  • Anteilearbeit bei komplextraumatisierten Patienten; Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Ralf Vogt, Leipzig
  • Myofunktionelle Therapie; Anita Kittel, Reutlingen
  • Funktionelle Stimmtraining "Erlanger Modell"; Sabine Degenkolb-Weyers/ Ingrid Visser, Erlangen
  • Syndromspezifische sprachliche Förderung bei Down-Syndrom; Etta Wilken, Hannover
  • Evaluation and treatment of children who stutter; Conture, Edward G., Nashville, TN

2008

  • LIDCOMBE-Program, Behandlung frühkindlichen Stotterns; Dr. Christina Lattermann, Montreal / Bettina Freerk, Lüneburg
  • Stottertherapie mit Schulkindern und Jugendlichen - Wahrnehmungs-, Desensibilisierungs- und Modifikationsübungen; Susanne Cook (vorm. Rosenberger); Frankfurt a.M.
  • Behandlung von komplextraumatisierten Kindern; Frances S. Waters, Maequette (USA)

2006

  • Das Bobath-Konzept in der logopädischen Behandlung kindlicher Sprachstörungen; Irmgard Holletschek, Hannover
  • Evidenzbasierte sprachtherapeutische Diagnostik und Behandlung von Schluckstörungen: State of Art - ein Update; Sönke Stanschus
  • Stimmprothesen bei Larynektomie; Enrico Gläser / SERVOX

2005

  • Grammatische Störungen im Spracherwerb: Theoriegeleitete Diagnostik und spezifische Therapie; Prof. Dr. Hans Joachim Motsch
  • Gesprächsführung - Logopäden in beruflichen Situationen mit Patienten; Dipl.-Psych. Lars Garlepp / Dipl.-Psych. Koyo A. Guhlmann Leipzig
  • Intra Act Plus - Konzept: Weiterentwicklungen in der Behandlung von Lern- und Leistungsstörungen und dem Aufbau von positivem Lernen; Dr. Fritz Jansen, München

2004

  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen, Diagnose und Therapie; Dr. Fritz Jansen, München
  • Theorie und Therapie des Stotterns; Andreas Starke, Hamburg
  • Akzentmethode n. Prof. Svend Smith; Margit Noglik
  • Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen in der Neurologie, Geriatrie und freien Praxis; Norbert Niers

2003

  • Einführung in die orofaciale Regulationstherapie; Prof. Dr. Rodolfo Castillo Morales, Cordoba (Argentinien) / Sergio Quinones, Cordoba (Argentinien), Ulrike Wohlleben, Nürnberg

Zusatzausbildungen

  • Caroline Richter - Sensorische Integrationstherapeutin, zertifiziert nach DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten); KOMUT-Therapeutin; Körpertherapeutin E.S.T.
  • Kathleen Hentschel - Dipl. Legasthenie-Therapeutin; KOMUT-Therapeutin; Castillo-Morales-Therapeutin
  • Robert Richter - Traumafachberater (Traumainstitut Leipzig)

So erreichen Sie uns

Logopädische Praxis Richter
Gesundheitszentrum Borna
Rudolf-Virchow-Str. 4
04552 Borna

Telefon: 03433-205454

Alle Kassen und Privat.

Mitglied im
dbl - Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.

Fachpraxis Leipzig

Logopädische Praxis Richter
Fachpraxis für Stottern, Poltern, Mutismus
Mozartstr. 10
04107 Leipzig
Telefon: 0341-23106869